Queen Mary 2

Die Queen Mary 2 der Cunard Reederei kommt nach Hamburg

Die Queen Mary 2 führt die große Kreuzfahrt-Tradition der Transatlantik-Liner fort.

Queen Mary 2: Das Kreuzfahrtschiff der Superlative.

Mit einer Länge von 345 m, einer Breite von 41 m, einer Höhe von 72 m und ca. 150.000 Bruttoregister-Tonnen und ca. 2.400 Passagieren ist die Queen Mary 2 das gröste, längste, höchste und breiteste jemals gebaute Kreuzfahrtschiff.
Extravagante Einrichtungen wie das weltweit erste Planetarium an Bord eines Schiffes, der Canyon Ranch SpaClub und luxuriöse Suiten mit privatem Aufzug machen sie zu einem Schiff der Superlative. Die günstigste Überfahrt von Southampton nach New York in einer Innenkabine ist ab ca. 1700 Euro zu haben.

Wer auf der Queen Mary 2 buchen möchte, sollte dies rechtzeitig tun. Das Schiff ist sehr beliebt und daher oft auf Monate im Voraus ausgebucht.

QM21

Bereits bei ihrem ersten Besuch im Jahr 2004 kamen ca. 300.000 Menschen in den Hamburger Hafen, um die QM 2 zu bestaunen. Einen Tag lang lag das gröste und teuerste Passagierschiff der Welt, die „Queen Mary 2“, am Grasbrook-Terminal vor Anker.

Die Queen Mary 2 läuft am 01.08.2005 gegen 7 Uhr morgens aus Norwegen kommend im Hamburger Hafen ein und liegt bis zum Auslaufen am gleichen Tag gegen ca. 23 Uhr am Hamburg Cruise Center Terminal. Dann geht die Reise der QM 2 weiter nach New York.

In maritimer Eleganz zu den schönsten Plätzen dieser Welt

Die Queen Mary 2 ist mehr als ein Transatlantik-Liner.
Auch auf Kreuzfahrten macht sie ihrem königlichen Namen alle Ehre.
An Bord des Cunard Flaggschiffs reisen Sie in unvergleichlicher maritimer Eleganz zu den schönsten Städten und Küsten unseres Planeten.