Östliches Mittelmeer Kreuzfahrten

Östliches Mittelmeer Kreuzfahrten 2017 / 2018.

Die Begriffe Ionisches Meer, Libysches Meer, Levantisches Meer oder Marmarameer werden den Urlaubern nicht gleich viel sagen, wie östliches Mittelmeer. Sie gehören jedoch alle in diesen Bereich und sind die Region, die in Östliches Mittelmeer Kreuzfahrten mit dem Passagier Kreuzfahrtschiff besucht werden. Auf einer solchen Reise werden Häfen in Kroatien, Italien, der Türkei und auch in Griechenland angesteuert und bieten den Reisenden ihre Wahrzeichen, Regionen und Landschaften zum Erkunden an. Mediterranes Flair steht im Vordergrund, vieles kennt der Kreuzfahrtreisende vielleicht schon von seinem Urlaub im entsprechenden Land. Vom Passagierschiff aus ist eine solche Reise jedoch ein völlig anderes Erlebnis, natürlich vorwiegend wegen der Annehmlichkeiten auf dem Schiff.

Mögliche Häfen einer östliches Mittelmeer Kreuzfahrt, die passiert beziehungsweise angelaufen werden:

  • Italien: Venedig, Bari, Rom, Catania, Florenz, Neapel
  • Kroatien: Dubrovnik
  • Griechenland: Katakolon, Santorin, Mykonos, Piräus, Korfu
  • Türkei: Izmir, Istanbul
  • Tunesien: Sousse
  • Malta: Valletta
  • Spanien: Cadiz
  • Portugal: Lissabon
  • Andalusien: Cadiz
  • USA: Fort Lauderdale

Besondere Sehenswürdigkeiten einer östliches Mittelmeer Kreuzfahrt:
Wählt man eine Route mit Startpunkt Italien, Venedig oder Rom, kann der Starthafen schon als erster Besichtigungspunkt dienen. Vielleicht ist dann Kroatien das nächste Ziel der Reise, wo meist die Hauptstadt Dubrovnik erster Anlegehafen ist. Dubrovnik gilt nicht nur als wichtiger historischer Punkt im Land, sondern auch als Kurort, Ausflugsort, Urlaubsort. Alte Gemäuer machen Ausflüge interessant und Klöster und Kirchen sind hier besonders sehenswert. Korfu, Argostoli oder Thira könnten noch die weiteren Reiseziele auf der Östliches Mittelmeer Kreuzfahrt sein, bevor dann die spanische Küste angesteuert wird. Natürlich hat auch Griechenland einiges zu bieten und die jeweiligen Häfen mit ihrem mediterranen Flair und den geschichtlichen Besonderheiten sind sehr beliebt. Zwischen den einzelnen Anlegestellen ist natürlich die Freizeit auf dem Schiff von besonderem Wert. Hier können sich die Urlauber auf Östliches Mittelmeer Kreuzfahrten immer wieder erholen und sich den interessanten Freizeitmöglichkeiten widmen.

Reedereien und Kreuzfahrtschiffe mit Angeboten östliches Mittelmeer Kreuzfahrt:

  • MSC Musica, MSC Divina
  • Sea Cloud Cruises: Sea Cloud II
  • Regent: Seven Seas Voyager
  • Crystal Cruises: Serenity
  • Holland America: MS Nieuw Amsterdam, MS Prinsendam, MS Koningsdam
  • AIDA Cruises: AIDAdiva
  • Carnival Vista
  • Regent Seven Seas Explorer

Günstige Angebote Östliches Mittelmeer Kreuzfahrt 2017 / 2018 online buchen