Südeuropa/Mittelmeer Kreuzfahrten

Südeuropa / Mittelmeer Kreuzfahrten

Historie & Bedeutung

Das Mittelmeer ist mit einer Oberfläche von 2,5 Millionen Quadratkilometern ein vergleichsweise kleines Meer. Es liegt zwischen der afrikanischen und europäischen Küste und besitzt mit der Meeringe von Gibraltar ein schmale Verbindung zum Atlantik. Der Suez – Kanal macht das Mittelmeer zu einer viel befahrenen Wasserstraße aus Fern-Ost zu den europäischen Großhäfen wie Rotterdam, Bremerhafen und Hamburg. Geprägt wird die Region durch ein sehr eigenes Klima, welches widerrum eine eigene Flora & Fauna hervorbringt. Das Mittelmeer hat mehrere Inseln und Inselgruppen wie unter anderem die Ballearen, Zypern oder auch Malta.

Kanaren, westliches Mittelmeer und Westeuropa – Kreuzfahrten

Die Kanaren vor der Küste Afrikas haben ganzjährig ein sehr konstantes Klima. Dies macht die Inseln zu einem sehr beliebten Urlaubsziel und gleichzeitig zu einer perfekten Region für ganzjährige Kreuzfahrten. Die Inseln sind sehr unterschiedlich von ihrer Beschaffenheit, Flora und Fauna. Sehr schroffe, sandige Vulkaninseln wie Teneriffa zeugen von ursprünglichen Ausbrüchen der mittlerweile inaktiven Vulkane. El Hierro oder La Gomera wiederrum sind landschaftlich sehr ansprechende Inseln, auf denen es sehr grün und sehr bewachsen ist.

Das westliche Mittelmeer hält eine Menge für die Passagiere bereit. Großstädte wie Barcelona, Palma oder auch Nizza sind einzigartige Städte auf einer Kreuzfahrt. Tagestouren durch die Städte und ihren Sehenswürdigkeiten sind sehr zu empfehlen und geben eine umfassenden Einblick in das Leben in der mediteranen Zone des Mittelmeeres. Gibraltar als britischen Hoheitsgebiet direkt am Eingang bietet dem Besucher einen fantastischen Ausblick vom Affenfelsen aus über die spanische und afrikanische Küste.

Mittelmeer, Schwarzes Meer und Östliches Mittelmeer

Das östliche Mittelmeer ist vor allem durch die weitläufigen Strände geprägt. Italien, Kroatien, Griechenland und die Türkei bieten dem Kreuzfahrer und jedem Urlaub einen Strandurlaub vom Allerfeinsten. Neben Tauch- und Schnorcheltouren bieten viele Veranstalter weiteren Wassersport an. Für die Kulturliebhaber bieten sich unter anderem mit den Großstädten Palermo, Athen und Istanbul sowie Valetta auf Malta und Nicosia auf Zypern einmalige Möglichkeiten viele Ausflüge individuell zu gestalten. Historische Bauten, geschichtliche Stätten und Museen zeigen das Bild der Antike bis heute, welche die Region des Mittelmeer geprägt hat. Bazars, Märkte und große Shoppingzentren geben den Kreuzfahrt – Passagieren die Möglichkeit regionale Spezialitäten und Trends zu entdecken.

Der Bospurus ist neben seiner georgraphischen Lage als Bindeglied von Europa und Asien und seiner imposanten Erscheinung auch gleichzeitig die Wasserstraße in das Schwarze Meer. Ein Kreuzfahrt in diesen Teil verspricht den Einstieg in die Kulturen der Türkei, der Ukraine und Bulgarien, wobei die Anlaufpunkte hier dem Vergleich mit dem Mittelmeer stand halten. Odessa, Burgas und Instanbul sind überaus interessante Halte auf der Route durch das Schwarze Meer.

Hochseekreuzfahrten