Mexiko Kreuzfahrten

Mexiko Kreuzfahrten 2018 / 2019.

Unter dem Begriff Mexikanische Riviera ist die Region von Baja California gemeint, die als Mexikos viergrößter Badeort viele Touristen aus der ganzen Welt anzieht. Das Flair entlang der Küstenlinie ist durch die schicken Hotels und die von Palmen gesäumten Strände, wie im südfranzösischen Nizza oder Monte Carlo, geprägt, was die Bezeichnung Riviera erklärt. Urlauber mit Mexikanische Riviera Kreuzfahrten können die Annehmlichkeiten dieser Region kennenlernen, wenn sie sich auf einer kurzen Kreuzfahrt entlang dieses Küstenabschnittes befinden. Mit einer großen Kreuzfahrt von Kanada oder Florida aus bietet sich den Passagieren auf den Kreuzfahrtschiffen nicht nur mehr Zeit, die Annehmlichkeiten an Bord ausgiebiger nutzen zu können, sondern die weiteren Anlaufpunkte und Passagen haben auch noch mehr Besichtigungspunkte im Programm. Mexikanische Riviera Kreuzfahrten sind also für jeden Wunsch offen und die Erholung auf See ist nicht weniger spannend als die Zielpunkte an Land.

Mögliche Häfen einer Mexikanische Riviera Kreuzfahrt, die passiert beziehungsweise angelaufen werden:

  • USA: Fort Lauderdale, Florida
  • Kleine Antillen: Oranjestad, Aruba
  • Kolumbien: Cartagena
  • Costa Rica: Puntarenas
  • Nicaragua: San Juan del Sur
  • Kalifornien: Los Angeles
  • Mexiko: Cabo San Lucas, Baja California, Huatulco, Puerto Vallarta,
  • Fahrt durch den Panamakanal

Besondere Sehenswürdigkeiten einer Mexikanische Riviera Kreuzfahrt:
Das als Venedig Amerikas benannte Fort Lauderdale ist oft der Startpunkt von Mexikanische Riviera Kreuzfahrten. Zahlreiche Kanäle durchziehen die als Wasserhauptstadt der USA bekannte Stadt in Florida. In Oranjestad ist zu spüren, dass das Fort Zoutman schon 1796 von den Niederländern gegründet wurde. Es ist auch heute noch ein beliebter Ausflugspunkt, ebenso wie der Schoonerhafen, die zahlreichen Duty-Free-Shops und eine sehr bunte Einkaufsstraße. Typisch niederländisch sind die Häuser der Altstadt und deshalb immer einen Besuch wert. Der wichtigste Kreuzfahrthafen Costa Ricas ist Puerto Caldera, ein weiterer Anlaufpunkt auf Mexikanische Riviera Kreuzfahrten. Costa Rica ist wegen seines Kaffeeanbaus bekannt, aber auch wegen der einmaligen Flora und Fauna. Diese uns viele andere Produkte kann man als Kreuzfahrtpassagier an der Hafenpromenade in zahlreichen Geschäften kaufen oder in einem der Restaurants verkosten. Die Baja California als Zielpunkt der Reise ist natürlich mit Cabo San Lucas ganz im Süden begehrt und beliebt. Die schicken und mondänen Hotels mit ihren palmengesäumten Stränden locken zum Verweilen. Als eine der längsten Halbinseln der Welt ist die Baja California berühmt, das muntere Partyleben ist hier wie im kühleren Norden der Halbinsel deutlich im Vordergrund.

Reedereien und Kreuzfahrtschiffe mit Angeboten Mexico Kreuzfahrt:

  • Holland America:  MS Statendam, MS Zaandam, MS Westerdam
  • Hapag-Lloyd Kreuzfahrten: MS Columbus 2
  • Carnival: Splendor
  • Celebrity Cruises: Century
  • Oceania Cruises: Regatta
  • Silversea: Silver Whisper
  • Regent: Seven Seas Navigator