Arabisches Meer Kreuzfahrten

Arabisches Meer Kreuzfahrten

Abgrenzung und Bedeutung

Das Arabischen Meer ist ein Teil des Indischen Ozean und verläuft als Randmeer zwischen der arabischen Halbinsel und Indien. Im Nordwesten grenzt es an den Golf von Oman und im Süden an das Rote Meer. Die Region wird vor allem durch ihr sehr heißes Wetter bestimmt, welches vornehmlich an traumhaften Strandabschnitten in der Sonne genossen wird.

Sehenswürdigkeiten der Arabisches Meer Kreuzfahrten

Muskat oder auch Muscat ist die Hauptstadt des Oman und eine gerne angefahrene Metropole auf Arabisches Meer Kreuzfahrten. Die Region ist durch ihre steil abfallenden Berge geprägt und bietet mit Muscat einen prächtigen Anlaufpunkt. Das Hafenviertel wird besonders durch den Palast des Sultans von Oman optisch bestimmt, wobei auch der Hafen sehr beeindruckend ist. Der Staat des Volkswirtschaft vornehmlich durch den Export von Öl in Wohlstand lebt, hatten einen sehr moderne Hafen, der von allen Tankergrößen angefahren werden kann. Die Stadt selbst hat rund 600.000 Einwohner und entwickelte sich seit 1970 zum wichtigsten Industriezentrum des Landes. In der Moschee des Sultans liegt der weltgrößte Teppich mit den Abmessungen 70,5 Meter auf 60,9 Meter und somit einer Fläche von fast 4.300 Quadratmetern.

Dubai hat sich besonders in den letzten Jahrzehnten durch seinen Wohlstand und Reichtum entwickelt und ist heute eine Weltmetropole, die neben den Öl-Exporten auch der Sitz vieler im Dienstleistungssektor ansässigen Firmen ist. Die Gebäude der Superlative wie das Hotel Burj al Arab oder die vorgelagerte, künstlich angelegte Palmeninsel sind sehr sehenswert. Dubai verfügt über den einzigen natürlichen Hafen am Persischen Golf und ist umgeben von schroffen Bergketten und einer Wüste. Seine Strände am türkisblauen Wasser laden zu einem Besuch ein und versprechen einen Traumurlaub mit Sonnengarantie. Das Nationalmuseum im Al-Fahidi Fort gibt Auskunft und veranschaulicht den Werdegang der Region vor ihrem Wohlstand durch das Öl. Ebenfalls ist die riesige Jumeirah-Moschee sehenswert, ebenso wie die viele Shopping-Malls, in der alle namhaften Marken der Welt vertreten sind.