Asien Kreuzfahrten

Asien Kreuzfahrten

Historie und heutige Bedeutung

Asien ist der flächenmäßig größte Kontinent der Erde und wird aktuell von rund vier Milliarden Menschen bewohnt. Auf rund einem Drittel der Erdoberflächen leben rund 60% der Weltbevölkerung. Seine Größe und Reichweite ermöglichen eine Vielfalt an Sehenswürdigkeiten, die von 900 v. Chr. mit dem Neuassyrischen Reich bis zu den heutigen Weltmächten China, Japan und Russland reichen. Asien hat viele Superlative zu bieten wie das bevölkerungsreichste Land China, das flächenreichste Land Russland, mit dem Himalaya die höchste Gebirgskette und dem Baikal-See als tiefster und ältester Binnensee der Welt.

Indischer Ozean

Der Indische Ozean eignet sich aufgrund seines hevorragenden Wetters besonders für sonnige Kreuzfahrten. Mit einer Oberfläche von fast 80 Millionen km² ist das Gewässer der drittgrößte Ozean und liegt geographisch zwischen der Küste Afrikas, der südlichen Abgrenzung Asiens bis hin zur australischen Küste. Besondere Highlights einer Kreuzfahrt sind die Trauminseln La Reunion, Mauritius und die Seychellen auf der afrikanischen Seite, aber auch die Malediven an der asiatischen Begrenzung. Wirtschaftszentren wie Singapur, Dubai und Malaysia bieten dabei eine perfekte Abwechselung.

Ostasien

Oftsmals starten die Kreuzfahrten nach Ostasien in der Türkei. Entlang der Küstenlinie von Indien, Sri Lanka bis hinüber nach Thailand erstrecken sich die Traumziele mit weißen Sandstränden, palmenbewachsenen Ufern und über 300 Tagen Sonne im Jahr. Mit den Wirtschaftsmetropolen in Indien, Vietnam und Thailand wird eine überaus informative und interessante Erweiterung der Erfahrungen geboten. Bangkok, Mumbai oder Ho-Chin-Minh-Stadt sind sehr wirtschaftsstarke und bevölkerungsreiche Städte, in denen das Leben niemals still zu stehen scheint und die wirtschaftliche Kraft Asiens spürbar ist.

Südostasien

Die Landflächen östlichen von Indien bis nach China sowie Indonesien und Japan, sowie die Philippinen und Teile Malaysias werden als Südostasien bezeichnet. Der zu Asien gehörende Teil besticht vor allem durch seine Mixture an Völkern, Religionen als auch geographisch sehr vielfältigen Regionen und Erscheinungen.

Zahlreiche Tempelanlagen, Moscheen und Gedenkstätten ermöglichen einen tiefgreifenden Einblick in den Glauben des Islam, Hinduismus und Buddhismus. Gleichermaßen imposant sind die wirtschaftlichen Zentren der südostasiatischen Teile wie Hong Kong und Tianjin in China, aber auch Kuala Lumpur in Malaysia und Okinawa und Kumamoto in Japan. Traumhafte Entspannung bieten die vielen kleinen Inseln Malaysias sowie Indonesien mit seiner Hauptinsel Java. Fast unberührte Landschaften, weiße Sandstrände aber auch touristisch erschlossene Gegenden ermöglichen es die Seele baumeln zu lassen und die Umgebung aufzusaugen.

Hochseekreuzfahrten