Südafrika Atlantik Kreuzfahrten

Südafrika Atlantik Kreuzfahrten 2018 / 2019 online buchen.

Historie und Bedeutung.

Der Bereich Südafrika umfasst die Staaten Südafrika, Namibia, Botswana und Simbabwe. Westlich und Östlich von Kapstadt grenzt der Bereich an den Pazifik und den Atlantik. Mit einer Fläche von rund drei Millionen Quadratkilometern und etwa 72 Millionen Einwohnern ist Südafrika vergleichsweise dicht besiedelt, vor allem in den Staaten Südafrika und Namibia. Südafrika wurde im 18 Jahrhundert vor alle als Versorgungsstation für vorbei fahrenden Schiffe eingerichtet, die neue Nahrung etc. aufnehmen musste. Folglich dominierte im weiteren Verlauf die Landwirtschaft, bis erstmals Bodenschätze gefunden wurde. Die ersten Diamanten und Goldfunde lockten eine große Menge Menschen an, analog dem amerikanischen Goldrausch. Noch heute besteht die Wirtschaftsmacht des Staates Südafrika mit seiner gut ausgebauten Infrastrukutur zu einem Drittel noch aus Bodenschätzen. Im Nachbarland Namibia spielen die Bodenschätze und die Landwirtschaft sogar heute noch die zentrale Rolle und verhelfen dem Land zu immer mehr Wohlstand.

Sehenswürdigkeiten der Südafrika Atlantik Kreuzfahrten

Auf der Atlantikseite des südafrikanischen Teils liegen Namibia und Südafrika, gleichzeitig die beiden wirtschaftsstärksten Regionen des Landesteils. Einer der wichtigsten Häfen in Namibia ist Walvis Bay. Für die Stadt und die dahinter liegende Region spielt hier der Fischfang die zentrale Rolle, da die vorgelagerten Gewässer sehr fischreich sind. Entgegen des Namens ist das Areal aber für seine Vogelvielfalt bekannt. Rund 60% des weltweiten Bestandes an Flamingos versorgt sich hier auf seiner Durchreise mit Fisch. Zusätzlich gibt es riesige Vorkommen von Regenpfeifern, Komoranen und Pelikanen. Die südlich von Walvis Bay gelegene Lagune kann per Kajak erforscht werden und bietet seit über 5.000 Jahren dein atemberaubendes Vogelparadies. Ferner bietet die Stadt mit einer Missionskirche aus Hamburg und der alten Hope-Lokomotive am Bahnhof weitere Sehenswürdigkeiten. Touren auf das offene Meer um beispielsweise Delphine zu beobachten werden hier ebenfalls angeboten.

Kapstadt ist die zweitgrößte Stadt des Staates Südafrikas und bietet dem Besucher eine Vielzahl von Sehenswürdigeiten. Neben seinem direkt am Hafen liegenden Shoppingzentrum Victoria & Alfred Waterfront werden von Kapstadt aus natürlich auch Touren auf die ehemalige Gefängnisinsel Robben Island angeboten, auf denen unter anderem Nelson Mandela inhaftiert war. Ebenfalls am Hafen in Kapstadt befindet sich das Two Oceans Aquarium, welches die Vielfalt der Unterwasserwelt vor der Küste Südafrikas wiederspiegelt. Bei Südafrika Atlantik Kreuzfahrten darf natürlich der Tafelberg in Kapstadt nicht fehlen. Das Wahrzeichen der Stadt und der Reggion erhebt sich plateau-förmig mit dem Signal Hill und dem Lions Head, was die Skyline der Stadt Kapstadt unverwechselbar und so einmalig macht. Auch für kulturelle Highlight ist unter anderem mit zahlreichen Museen gesorgt, die die Geschichte Südafrikas und Kapstadts erzählen. Mit einer kleinen einstündigen Reise kann auch das Kap der guten Hoffnung (auch: Kap der Stürme) besichtigt werden. Die sehr unruhige Wasserregion ist weltweit für seine anspruchsvolle Durchfahrt bekannt.

Günstige Angebote für Südafrika Atlantik Kreuzfahrt 2018 / 2019 online buchen