Guadalquivir Flusskreuzfahrten

Guadalquivir Flusskreuzfahrten 2018 / 2019.

Eine Natur, die sich durchaus Paradies nennen lassen darf. Ein Land, das mehr zu bieten hat als rassige Schimmel und erlesene Rotweine. Menschen, deren Gastfreundlichkeit kaum zu übertreffen ist. Spanien ist mehr als nur eine Reise wert und eine Flusskreuzfahrt auf dem Guadalquivir verbindet alle positiven Elemente auf 657 Kilometer. Spanien Urlaub einmal ganz anders erleben. Auf der Fahrt locken Entdeckungen kultureller Schätze, zeigt sich eine Natur, wie sie selten zu bewundern ist, und bestechen kleine Städte mit ihren Reizen.

Wer in seiner Urlaubsplanung nicht auf die Hauptsaison im Sommer angewiesen ist, verliebt sich im Frühling oder Herbst in das atemberaubende Andalusien, beginnend mit der Hauptstadt des Naturparadieses, Sevilla. Entlang der historischen kleinen Straßen und schmalen Gassen laden bezaubernde kleine Bodegas zur Einkehr ein. Die Fahrt führt weiter nach Cadiz. Während die Landschaften entlang der Ufer des Guadalquivirs Lust auf ausgiebige Spaziergänge machen, lädt in Cadiz die grüne Lunge, der Parque Genovés zu ausgiebigem Beine vertreten ein. In Sekundenschnelle ist die Hektik der Stadt vergessen und eine beeindruckende Ruhe und Stille umgibt Sie. Die weiterführende Fahrt der Guadalquivir Flusskreuzfahrt begeistert nicht zuletzt die Freunde eines guten Weines. In dem romantischen Städtchen Sanlúcar de Barrameda warten urige Weinkeltereien mit dem berühmten Manzanilla-Wein darauf, kundigen und neugierigen Gaumen zu schmeicheln. Ein ausgedehnter Spaziergang zur Nachlese einer fabelhaften Weinverkostung im Doñana Nationalpark berührt mit unverwechselbarer Flora und Fauna und rundet den weinseligen Landgang in Perfektion ab.

Mögliche Häfen einer Guadalquivir Flusskreuzfahrt in Spanien, die passiert beziehungsweise angelaufen werden:
Sevilla, Cadiz, Sanlúcar de Barrameda

Besondere Sehenswürdigkeiten einer Guadalquivir Flusskreuzfahrt:
In Sevilla ist neben der Suche nach dem Barbier ein Besuch der Kathedrale „Maria de la Sede“ und des historischen Minaretts, der „Giralda“ ein unbedingtes Muss. Neben dem Parque Genovés laden das Römische Theater und die geschichtsträchtige Kathedrale von Cadiz Kulturfans in ihre ehrwürdigen Mauern ein. So klein Sanlúcar de Barrameda auf den ersten Blick auch erscheinen mag, die Stadt fasziniert mit einer großen Vielfalt historischer Gebäude, wie der Kirche Nuestra Señora oder der Santiago-Burg aus dem 15. Jahrhundert.

Reedereien und Kreuzfahrtschiffe mit Angeboten Guadalquivir Flusskreuzfahrten durch Anadalusien (Spanien):
Reedereien: Croisi Europe
Kreuzfahrtschiffe: MS Cadiz

Spanien Flusskreuzfahrt 2018 / 2019 jetzt günstig buchen: