Nil Flusskreuzfahrt

Nil Flusskreuzfahrt 2017 / 2018 online buchen.

Das Land der Pyramiden und Pharaonen durchreist der Urlauber auf der Nil-Flusskreuzfahrt. Der vielseitige und längste Strom der Welt entspringt in den Bergen Ruandas, durchfließt Afrika und mündet in Ägypten im Mittelmeer. Die Reise entlang des ägyptischen Teils des Flusses verspricht viel Kultur, faszinierende Sehenswürdigkeiten und traumhafte Landschaften. Wer sich für alle märchenhaften und historischen Eindrücke Zeit lassen möchte, bucht die Nil Flusskreuzfahrt in Kombination mit einem mehrtägigen Aufenthalt an Land, zum Beispiel am Roten Meer. In aller Ruhe auf Kamelen die Wüsten entdecken, ohne auf die Uhr zu schauen ein paar Tage Badeurlaub einplanen, das alles ist sehr gut möglich in Verbindung mit einer Flusskreuzfahrt und macht, so das denn möglich ist, die schönsten Tage im Jahr noch unvergesslicher.

Wahrscheinlich sind die Spuren Asterix nicht zu verfolgen, aber die weitaus zarteren Pfaden, auf denen Cleopatra einst wandelte, lassen sich während eines Landgangs rekonstruieren. Mit eigenen Augen sehen, ob die Nase der Sphinx tatsächlich fehlt, und gleichzeitig das komprimierte Flair aus 1000 und einer Nacht auf sich wirken lassen. Eine Flusskreuzfahrt auf dem Nil erzählt nicht nur Märchen aus längst vergangenen Zeiten, sondern lässt diese wahr werden.

Mögliche Häfen einer Nil Flusskreuzfahrt, die passiert beziehungsweise angelaufen werden:
Ägypten : Luxor, Edfu, Assuan, Esna, Qina, Abu Simbel, Kom Ombo, Memphis, Hurghada, Sharm al Sheik, Kairo.

Besondere Sehenswürdigkeiten einer Nil Flusskreuzfahrt:
Die Frage nach den wichtigsten Sehenswürdigkeiten Ägyptens zu beantworten, gestaltet sich mehr als schwierig. Tempel, prächtige Paläste, Pyramiden und kolossale Statuen sind entlang des großen Stroms verteilt und jede dieser Sehenswürdigkeiten lockt auf ihre Weise. So empfiehlt es sich, sich im Vorfeld der Reise bereits Gedanken darüber zu machen, wo die Interessen liegen und welche Landausflüge unbedingt mitgenommen werden sollen. Im Tal der Könige warten gigantische Ramses-Statuen, in Abu Simbel faszinierende Felsentempel. Für viele Reisende ist ein Besuch bei den Pyramiden von Gizeh und der Sphinx ein Muss, während Andere sich mehr für die Architektur und den Prunk der unterschiedlichen Tempel, wie den Tempeln von Karnak, Luxor, Horus oder Haroeris interessieren. Der sagenhafte Tempel des Gottes Chnum mit seinem fantastischen Kopf eines Widders fasziniert, die Grabkammern im Tal der Könige versetzen Europäer in großes Staunen und die Pyramiden von Gizeh verzaubern. Wer das Schaukeln des Flusskreuzfahrtschiffes vermisst, lässt sich auf einem Wüstenschiff entlang der alten Ausgrabungsstätten von El Kâb führen. Ein Kamelritt zu den Ruinen des Simeonsklosters oder dem Tempel des Osiris-Kult massiert die Bandscheiben. Die vielfachen Sehenswürdigkeiten, ihre Geschichten und die Legenden, die sich um sie ranken, erlebt der Urlauber in konzentrierter Form im Ägyptischen Nationalmuseum.

Auch ein Ausflug nach Assuan mit Besuch des Assuan-Hochdamm ist während einer Nilkreuzfahrt zu empfehlen. Neben dem gigantischen Staudamm, bietet sich auch ein Stadtbummel in Assuan an, das mit seinem Stadtkern und den altertümlichen Gebäuden, wie der Erzengel-Michael-Kathedrale und dem Isis-Tempel punkten kann. Natürlich bieten sich auch die verschiedenen Museen in Assuan für einen Besuch an. Wie sie sehen gibt es während einer Nilkreuzfahrt auch neben dem Wasser viele Möglichkeiten, weitere Informationen zu den Sehenswürdigkeiten rund um eine Nilkreuzfahrt finden Sie zudem hier.

Reedereien und Kreuzfahrtschiffe mit Angeboten Nil Flusskreuzfahrten:
Reedereien: DERTOUR, ETI, Nicko Tours
Kreuzfahrtschiffe: Sanctuary MS Nile Adventure, MS Nile Excellence, MS Grand Sun, MS Suntimes, MS Grand Rose, MS Grand Palm, MS Grand Preziosa, MS Grand Glory, MS Nile Beauty, MS Nile Romance, MS Grand Star

Günstige Angebote für Ihre Nil Flusskreuzfahrt 2017 / 2018 online buchen